MITTELALTERMARKT Spectaculum zu Worms

Das nächste Spectaculum findet am 17. -19. September 2021 statt

Wir arbeiten weiterhin mit Hochdruck (und vorsichtiger Vorfreude) an der Planung des Spectaculums vom 17.-19. September im Wormser Wäldchen. Die allgemeine Situation verbessert sich zunehmend, dennoch stehen Gesundheit und Sicherheit der Besucherinnen und Besucher natürlich weiterhin im Mittelpunkt.

Wie das Spectaculum in diesem Jahr mit Blick auf Hygiene- und Abstandsregeln, Programm, etc. aussehen wird, können wir euch voraussichtlich Anfang August erzählen.

Bis dahin, bleibt ihr bitte gesund und wir bleiben vorsichtig positiv gestimmt. Damit wir im September wieder unsere Zelte aufschlagen können.

Euer Spectaculum-Team

 
 
 

Spectaculum meets KarantenaTV!

Halluziniert ihr auch schon von rasselnden Kettenhemden, sanften Lautentönen und lodernden Flammen? Dann haben wir gute Nachrichten für euch – Spectaculum meets Karantena TV!

 
Erlebt unser mittelalterliches Streaming-Event: Auf dem Programm standen u.a. eine Paneldiskussion mit altbekannten Gesichtern, jede Menge lustige Geschichten, mittelalterliche Musik und vieles mehr.
Der Livestream ist für euch natürlich kostenlos, ihr findet ihn hier.

hier gehts zum Fundbüro der Stadt Worms (Grafik: Eichfelder)
 
 
 
 

Fundsachen

Etwas verloren auf dem Spectaculum? 

Während der Veranstaltung lohnt sich das Nachfragen bei der Marktmeisterei! Danach übergeben wir alles dem städtischen Fundbüro.

Anschrift:
Stadtverwaltung Worms
Adernauerring 1
67547 Worms

Telefon: (0 62 41) 8 53 - 31 05

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8.00 - 12.00 Uhr, Donnerstag von 14.00 - 16.00 Uhr,
Dienstag geschlossen.

hier gehts zum Fundbüro der Stadt Worms (Grafik: Eichfelder)
 
 
 
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Kennen Sie schon den Newsletter der Kultur und Veranstaltungs GmbH?

Darin informieren wir Sie monatlich über all unsere kulturellen Veranstaltungen — natürlich auch über das Spectaculum! Am besten gleich registrieren und nie wieder etwas verpassen!

Brieftaube
 
 
 
 

"Aachener Erklärung"

Das Spectaculum bekennt sich zu den Grundsätzen der "Aachener Erklärung".

Welche Ziele und Inhalte genau dahinter stecken, erfahren Sie hier...

Die Aachener Erklärung
 
 
 
 
Bild eines Bewerbungsformulars und einer Schreibfeder
 
 
 
 
Gewandeter mit Schwert am Einlass
Gewandeter beim Feuermachen
Händlerin und Besucherin am Marktstand
 
 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Youtube-Videos und Google Analytics). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzinformationen