Spectaculum 2017

Hochsommerliches Spectaculum begeistert die Massen!

22.000 Menschen tauchen friedlich an drei Tagen im Wäldchen in das Mittelalter ein

Eines der ersten hochsommerlichen Wochenenden des Jahres lockte die Massen in den Stadtpark Wormser Wäldchen: Die Teilnehmer und Besucher des 16. Wormser Spectaculums durften sich vom 26. bis 28. Mai über hochsommerliche Temperaturen und durchgehend blauen Himmel freuen. Aber nicht nur deshalb strahlten die Veranstalter am Sonntagnachmittag mit der Sonne um die Wette: 22.000 Besucher und 1000 Mittelalterbegeisterte – darunter alleine 150 ehrenamtliche Helfer, 100 Marktstände und 50 lagernde Gruppen – ließen an drei Tagen eine bunte, mittelalterliche Szenerie im Wäldchen auferstehen. Und das alles friedlich und ohne größere technischen, organisatorischen und sonstigen Zwischenfälle, wie die städtische Kultur und Veranstaltungs GmbH als hauptamtlich Verantwortlicher am Sonntag zufrieden feststellte.

Spectaculum Worms 2017 Sonnenpanorama (Foto: Bernward Bertram)
 
 
 
Gewandeter mit Schwert am Einlass
Gewandeter beim Feuermachen
Händlerin und Besucherin am Marktstand