Spectaculum 2016

Das 15. Spectaculum wartete mit einer Premiere der besonderen Art auf: Zum ersten Mal in der Geschichte des beliebten Mittelaltermarkts musste das Veranstaltungsgelände im Stadtpark Wormser Wäldchen am frühen Samstagabend aufgrund einer Unwetterwarnung geräumt werden. Am Freitag und Sonntag konnte das Programm wie geplant stattfinden. Insgesamt zählten die Verantwortlichen der städtischen Kultur und Veranstaltungs GmbH (KVG) rund 20.500 Besucher aus der gesamten Großregion Rhein-Main/Rhein-Neckar. Dort hatten insgesamt 1000 Aktive, darunter 50 Lagergruppen und 100 Händler eine mittelalterliche Welt entstehen lassen.

Spectaculum Worms 2016 - Matsch (Foto: Bernward Bertram)
 
 
 
Panorama Lager
Gewandeter mit Pergamentrolle
Ritter