Das Programm 2019

FREITAG, 31. MAI 2019

14 Uhr

Veranstaltungsbeginn

 
14, 15, 18 Uhr

Udalrich der Schäfer

Erzählungen im Geschichtenzelt

 
ab 14 Uhr

Kinder-Ritterturnier

Gerüstet mit Wappenrock, Helm und Lanze und auf einem echten Streitross können hier die Schildknaben zu mutigen Rittern werden!

 
14.15 Uhr

Duo Wormez

Konzert auf der kleinen Bühne

 
15.30 Uhr

Satyrias

Konzert auf der kleinen Bühne

 
16 Uhr

Kinder-Highland Games

(Ende 18 Uhr)

 
17 Uhr

Duo Wormez

Konzert auf der kleinen Bühne

 
18 Uhr

Offizielle Eröffnung des Marktes und Einzug der Kumpaneyen

in der Arena

 
20 Uhr

Die Streuner (Musikgruppe)

Konzert auf der großen Bühne

 
22 Uhr

Marktende

Die Händler schließen ihre Stände.

 
22.30 Uhr

Trommel-Feuershow mit "Nanu Traumtheater"

in der Arena

 
24 Uhr

Nachtruhe

Veranstaltungsende

 

SAMSTAG, 1. JUNI 2019

10 Uhr

Veranstaltungsbeginn

 
11 Uhr

Marktöffnung

 
ab 11 Uhr

Theater 1001

 
ab 11 Uhr

Kinder-Highland-Games

(Ende 18 Uhr)

 
ab 11 Uhr

Kinder-Ritterturnier

Gerüstet mit Wappenrock, Helm und Lanze und auf einem echten Streitross können hier die Schildknaben zu mutigen Ritter werden!

 
11.30 Uhr

Schwertkampf für Kinder

mit Bogner Tom im Lager der Schlegler (bis 12.15 Uhr)

 
ab 12 Uhr

Mittelalterliche Wappenwerkstatt

im Zelt des Nibelungenmuseums (Ende 18 Uhr)

 
12, 14, 16, 18 Uhr

Udalrich der Schäfer

Erzählungen im Geschichtenzelt

 
12 Uhr

Raufball-Darbietung

des Rugby Clubs Worms in der Arena

 
13 Uhr

Satyrias

Konzert auf der kleinen Bühne

 
14 Uhr

Feldschlacht

auf der Wiese hinter dem Äschebuckel

 
14.15 Uhr

Duo Wormez

Konzert auf der kleinen Bühne

 
15 Uhr

Kräuterführung "Herba et Historia"

Treffpunkt an der Marktmeisterei

 
15.30 Uhr

Satyrias

Konzert auf der kleinen Bühne

 
16.30 Uhr

Offenes Lager

im Lager der Schlegler mit Erklärungen der Zelte, Waffen und Rüstungen (bis 17.30 Uhr)

 
16.45 Uhr

Duo Wormez

Konzert auf der kleinen Bühne

 
17 Uhr

Mittelalterliches Tanzen zum Mitmachen

mit der Musikgruppe "Die Martinsvögel" im Lager der Schlegler (bis 17.45 Uhr)

 
17 Uhr

Schaukampf des "Nibelung Thorpe"

in der Arena

 
17.30 Uhr

Vorführung der Fechtschule Krîfon

in der Arena

 
17.45 Uhr

Satyrias

Konzert auf der kleinen Bühne

 
18 Uhr

Schwertkampf für Kinder

mit Bogner Tom im Lager der Schlegler (bis 18.45 Uhr)

 
18 Uhr

Vollkontakt-Turnier

in der Arena

 
18.45 Uhr

Offenes Lager

im Lager der Schlegler mit Erklärungen der Zelte, Waffen und Rüstungen (bis 19.45 Uhr)

 
20 Uhr

Bannkreis (Musikgruppe)

Konzert auf der großen Bühne

 
22 Uhr

Marktende

Die Händler schließen ihre Stände.

 
22.30 Uhr

Feuerspektakel mit "Feuerplanet"

in der Arena

 
24 Uhr

Nachtruhe

Veranstaltungsende

 

SONNTAG, 2. JUNI 2019

10 Uhr

Veranstaltungsbeginn

 
ab 11 Uhr

Marktöffnung

 
ab 11 Uhr

Theater 1001

Puppentheater für Kinder (in deren Zelt)

 
ab 11 Uhr

Kinder-Highland-Games

Ende 15 Uhr

 
ab 11 Uhr

Kinder-Ritterturnier

Gerüstet mit Wappenrock, Helm und Lanze und auf einem echten Streitross können hier die Schildknaben zu mutigen Ritter werden!

 
11 Uhr

Duo Wormez

Konzert auf der kleinen Bühne

 
11.30 Uhr

Schwertkampf für Kinder

mit Bogner Tom im Lager der Schlegler (bis 12.15 Uhr)

 
ab 12 Uhr

Mittelalterliche Wappenwerkstatt

im Zelt des Nibelungenmuseums (Ende 18 Uhr)

 
12, 14, 15 Uhr

Udalrich der Schäfer

Erzählungen im Geschichtenzelt

 
12.15 Uhr

Satyrias

Konzert auf der kleinen Bühne

 
13 Uhr

Feldschlacht

auf der Wiese hinter dem Äschbuckel

 
13 Uhr

Tanzworkshop der Musikgruppe "Ranunculus"

an der großen Bühne

 
13.30 Uhr

Duo Wormez

Konzert auf der kleinen Bühne

 
14 Uhr

Bruchenball-Turnier

des Rugby Club Worms, in der Arena

 
14 Uhr

Modenschau

Vorführung mit Sandra Turba von "The Antique Tailoring"

 
14.30 Uhr

Kräuterführung "Herba et Historia"

Treffpunkt an der Marktmeisterei

 
14.45 Uhr

Satyrias

Konzert auf der kleinen Bühne

 
15 Uhr

Vollkontakt-Turnier

in der Arena

 
15 Uhr

Offenes Lager

im Lager der Schlegler mit Erklärungen der Zelte, Waffen und Rüstungen (bis 15.45 Uhr)

 
15 Uhr

Mittelalterliches Tanzen zum Mitmachen

mit der Musikgruppe "Die Martinsvögel" im Lager der Schlegler (bis 15.45 Uhr)

 
16 Uhr

Ranunculus (Musikgruppe)

Konzert auf der großen Bühne

 
17.30 Uhr

Schwertkampf für Kinder

mit Bogner Tom im Lager der Schlegler (

 
18 Uhr

Ende des Spactaculi

Die Veranstaltung schließt ihre Pforten.

 

Programmänderungen vorbehalten

 
 
 

Workshops & Handwerk

Workshops im Lager Damiette

Zu diesen Workshops ist eine vorherige Anmeldung erforderlich unter: hossfeld.marc@t-online.de

Medizin im Mittelalter

Vortragsworkshop

Termine: Fr 18 Uhr, Sa 18 Uhr

Dauer: jeweils ca. 90 Minuten

Max. Teilnehmerzahl: 20

 
 
 
 

Krankenpflege im Mittelalter

Vortragsworkshop


Termin: So 13 Uhr

Dauer: jeweils 60 Minuten

Max. Teilnehmerzahl: 20

 

Salbenherstellung

Aktivworkshop

Termin: Sa 13 Uhr

Max. Teilnehmerzahl: 5

 

Herstellung des Gewürzweins Hypocras

Aktivworkshop

Termin: Sa 16 Uhr

Max. Teilnehmerzahl: 5

 
 
 
 
 
 
 

Softsword-Fight

Termine: Sa 16 Uhr, So 13 Uhr

Dauer: jeweils 60-90 Minuten

Treffpunkt: Lager der "Eisernen Löwen" 

Wer schon immer mal selbst erleben wollte, wie es sich anfühlt, in voller Rüstung gegeneinander anzutreten, hat beim "Softsword-Fight" erstmals die Chance dazu. Die Ausrüstung wird komplett gestellt, auch Kinder sind herzlich willkommen.

 

Kräuterführung Herba et Historia

Termine: Sa 15 Uhr, So 14.30 Uhr

Dauer: jeweils 30-45 Minuten

Unkostenbeitrag 2 Euro

Treffpunkt: Marktmeisterei

Unternehmen Sie mit einer Kräuterfrau einen Spaziergang am Rande des Spectaculums und lernen heimische Kräuter kennen. Erfahren Sie, wie zum Beispiel Brennnessel, Spitzwegerich und Holunder früher verwendet wurden, welche Mythen sich um sie ranken und wie Sie die Pflanzen erkennen. Geplant sind auch kleine Kostproben.

 
 
 
 

Zuschauen & Mitmachen

Garten der Weysheidt

  • Kinderschmiede
  • Mühle und Fladenbäckerei
  • "Blaufärber" färben Stoffe
  • Weben, Spinnen & Filzen
  • Skriptorium (mittelalterliches Schreiben)


Lager Zornhau

  • Historisches Fechten

Hiermit, liebe Gäste, hat sich die Sache noch nicht! Benutzt eure Augen nicht nur, um eurer besseren Hälfte neckisch zuzublinzeln, sondern blickt euch eifrig um, was sonst noch so getrieben wird in den Lagern und Zelten. Schaut zu, was mit Hand, Fuß und Gerät geschaffen wird, späht tief in die duftendsten Kessel und geht euren Lauschern nach, so sie die edelste Musica erahnen.

 
 
 
Gewandeter mit Schwert am Einlass
Gewandeter beim Feuermachen
Händlerin und Besucherin am Marktstand